Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von fusel am 11.10.2005, 19:02 Uhrzurück

@Schwoba: Streite ich auch garnicht ab

- ein Hauch von beleidigter Leberwurst, eine kleines "Ätsch" weht da schon mit. Ich kann es aber auch nachvollziehen, das man irgendwann keinen Bock mehr hat sich ständig verteidigen und erklären zu müssen. Denn gerade die im Ausland lebenden Zivil-Amerikaner sind mehrheitlich demokratisch, sprich Anti-Bush eingestellt. Sich dann ständig anhören zu müssen, man wäre ein Bush-Mann, hätte den Irak-Krieg unterstützt und würde die Umwelt versauen, nervt auf Dauer tierisch und trifft eben auch meist die Falschen.
Ich möchte mal wissen wie sich ein Deutsch-Grüner vorkäme, der ständig im Ausland wegen der Beschneidung von Bürgerrechten in die Mangel genommen würde, die auf Schilys oder Becksteins Mist wachsen. Oder für gegrillte Asylantenheime die von irgendwelchen Glatzen angezündelt werden. Irgendwann würde der doch auch sagen: "Jo, lek mi' doch"
Oder?!

Letztendlich ist niemanden gedient, wenn Vati z.B. seine baldige Rente und das Geld vom Hausverkauf im "Feindesland" USA verprasst und sich auch noch zwei der drei produzierten Rentenzahler unter den Arm klemmt, wo es hier ohnehin schon so wenig Frischfleisch gibt.
Finde ich.

Wenn man schon kritisiert wird, dann wenigstens auch für das, was man selbst anrichtet. Aber eine Gruppe von Menschen in Kollektivhaft zu nehmen, nur weil sie den falsche Pass haben - kann einfach nur Mist sein und ist für mich auch nicht als intelligent oder aufgeklärt zu bezeichnen. Das erwarte ich von jemanden der nicht besonders helle ist, da kann ich nachvollziehen, das ihm die Zusammenhänge zu hoch sind.
Aber von Menschen die ein wenig Bildung genossen haben, erwarte ich ein wenig mehr an geistiger Flexibilität.

Ich z.B. finde und fand auch nicht immer alles toll was die Israelis in der Palästinänserfrage tun. Trotzdem schmeiße ich nicht Konfetti und schreie: "Hurra" nur weil wieder ein Bus mit jüdischen Zivilisten in die Luft fliegt.
Würde ich einen Israeli kennen, würde ich wahrscheinlich auch mal fragen, wie er die Sache so sieht. Aber ich käme nicht auf das schmale Brett in gleich in die rechte Ecke zu stopfen und zu sagen: Selbst Schuld.

LG

fusel

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten