Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von eilan2 am 28.01.2005, 11:51 Uhrzurück

@Schwoba-Papa

nach bald 100 jahren wäre das doch mal was oder?

da ich in einem gebiet mit sehr hohem ausländeranteil leben und auch nicht allzulange aus der schule bin sehe ich es schon so das man sich auch heute noch ständig rechtfertigen muß und ja nichts sagen darf.

wenn große firmen für überlebende schadenersatz zahlen sofern diese firmen mitgemischt haben ist das nur recht.

nur wenn ich sage, wer hier ein verbrechen begeht ohne jedes recht überhaupt hier in diesen land sein zu dürfen, postwendend nach hause geschickt werden sollte und gleich als nazi dastehe dann bedarf es von meiner seie einer rechtfertigung weil das so dann nicht stehen bleiben kann oder?

und buckeln deshalb weil man sich irgendwann zweimal überlegt ob man wirklich seine meinung sag (wenn sie abweicht) wenn in der klasse ein ausländeranteil von 70 % vorherrschend ist.

LG

Diana

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten