Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Jake94 am 13.10.2005, 22:17 Uhrzurück

Re: Schuluniform

Habe auch schon oft von ehemaligen "Schuluniformträgern" gehört, daß Hänseleien damit absolut nicht ausgeschlossen sind.
Damit läßt sich nicht verbergen, wer oder was jemand ist.
Übrigens wird der Markenklamottenwahn doch von den Eltern selbst herauf beschworen.
Ein Blick in den Flohmarkt bestätigt das: Es gibt so viele, die gebrauchte Markenklamotten für ihre Kinder suchen. Was soll das? Entweder ich habe soviel Kohle, daß ich NEUE Markensachen kaufen kann, und wenn nicht, dann nehme ich eben daß, was ich mir leisten kann.
Ich habe Glück und bekomme von einer sehr lieben entfernten Verwandten immer massenhaft Kleidung für meinen Sohn geschenkt, und da ist auch oft Esprit, s.Oliver & Co. bei, aber KAUFEN würde ich sowas niemals gebraucht! Dann lieber was nagelneues von Aldi oder Zeemann.

Eltern , die so geil auf gebrauchte Markenkleidung sind, schrecken ja oft noch nicht mal davor zurück, ihren Kindern gebrauchte Markenschuhe zu kaufen.
Dabei ist das doch total schädlich für die Füße! Aber egal, Hauptsache, es steht was-weiß-ich für'ne Marke drauf. Damit es so aussieht, als ob man sich die Sachen leisten kann. Darum müssen die Sachen auch "top erhalten" sein...

Wie gesagt, so fängt es doch schon an.

Vielleicht wäre ein Markenklamotten-Verbot an Schulen angebrachter. Aber das ist reine Theorie. Letzten Endes müssen die Eltern ihren Kindern anderweitig Selbstbewustsein beibringen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten