Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von bine+tom am 05.11.2004, 11:26 Uhrzurück

Schulfrage

Hallo,

etwas weiter unten habe ich die Diskussion wegen des schweren Schulranzens/fehlenden Stundenplanes verfolgt. Dabei ist mir aufgefallen, dass die meisten Eurer Kinder die Bücher in der Schule lassen.
Dazu bitte ich um ein paar Erläuterungen. Bisher war ich der Meinung, die Bücher sind Eigentum der Schüler/Eltern (?) und es existiert (in der Regel?) ein Stundenplan, nach dem man den Ranzen packen kann. Außerdem sollten die Kinder zuhause doch HA erledigen und/oder lernen? Was aber, wenn die Bücher in der Schule liegen? Ist das wirklich so üblich?
Noch etwas: Ich bin mir nicht sicher, aber wenn die Kinder nicht wissen, wann sie welches Fach haben, birgt das nicht auch sehr viel Unsicherheit und Unruhe? Versteht mich nicht falsch, aber ich erkenne keine Vorteile darin, die Bücher in der Schule zu lassen (und die Stundenpläne nicht bekannt zu geben).
Das Thema betrifft mich zwar erst in 2 Jahren, interessiert mich aber trotzdem brennend.
Danke für zahlreiche Antworten!
Bine

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten