Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Johnson am 16.02.2005, 11:05 Uhrzurück

Schuldgefühle

Heute habe ich in einer französischen Elternzeitschrift folgende Sätze gelesen:

Früher kamen viele Kinder ungeplant und ungewollt. Heute entscheidet man sich meistens bewußt für ein Kind. Damit gehen Schuldgefühle einher, absichtlich ein Kind in diese grausame Welt gesetzt zu haben.
Wenn man einem Kind das Leben schenkt, gibt man ihm damit gleichzeitig den Tod. Das eine gibt es nicht ohne das andere.

Diese Sätze haben in mir etwas getroffen, ich weiß nur nicht was. Vielleicht weil mein Mann ein zweites Kind möchte und ich nicht sicher bin?
Oder fühle ich mich schuldig, mein erstes Kind in die Welt gesetzt zu haben und behüte es zu sehr?
Wie geht es Euch dabei?

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten