Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von fusel am 01.01.2006, 21:19 Uhrzurück

Schlechte Bücher?!

Hi nochmal,

ich habe ja schon in meinen 1. Post geschrieben das gute (neue) Bücher inzwischen Mangelware sind. Das mag an den Übersetzungen liegen, aber der wesentliche Punkt ist doch das immer mehr "Sammelwaren" verkauft werden.
Einer schreibt über Pathologen, hat Erfolg und 10 ziehen nach, inkl. Filme und Serien. Das gleiche gilt für Zauberlehrlinge, Psychopathen, Detektive und Profiler, Hausfrauen am Rande des Wahnsinns etc. *uff*
Ich denke die Verleger wollen einfach kein Risiko eingehen, setzen auf ein paar Powerschreiberlinge und grasen deshalb das Feld ab, bis es einem aus den Ohren kommt.
Ach und Schätzing meinte ja auch sehr bescheiden, er könne nicht verstehen warum noch keiner auf die Idee gekommen wäre einen Umweltthriller zu schreiben. Geschrieben vermutlich nicht, aber es gibt einen Film aus den 70ern. Soll er mir bei seinem Baujahr mal erzählen, das er den nicht kennt...
Sowas bringt mich ein wenig auf Palme, ehrlich.
Na, solange sein Buch trotzdem gut ist, *grummel* aber wegen dieser dooflichen Aussage von ihm kaufe ich es ganz bewu0t nicht.

Ich sag es ganz offen: ich bin früher nie! ohne ein Buch in der Hand gesehen worden. Im ÖPNV, beim Essen, Toilette *gg* - überall.
Aber wenn ich letzte Jahr 3 Bücher gelesen habe, dann ist das viel.
Schlechte Übersetzungen machen bei schlechten Büchern auch nicht mehr aus.
Schlimmer kann es nicht mehr werden...

LG

fusel

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten