Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Schwoba-Papa am 19.04.2005, 15:54 Uhrzurück

SPD watscht Wirtschaft

Die Kritik von Franz Müntefering an der Wirtschaft findet in den eigenen Reihen immer mehr Zustimmung. Lobende Worte gibt es sowohl vom rechten als auch vom linken Flügel. In der Partei sind sich alle einig, dass die Kapitalismus-Debatte "wichtig, notwendig und unverzichtbar" ist. Die Opposition hingegen wirft der SPD vor, dem Wirtschaftsstandort Deutschland zu schaden. Der SPD-Chef hatte in der vergangenen Woche die "wachsende Macht des Kapitals" kritisiert. Der Staat müsse Unternehmen, die rücksichtslos "rausholen, was rauszuholen ist", Grenzen setzen. Parteienforscher sehen darin eine geschickte SPD-Strategie, um Nichtwähler und verlorene Mitglieder zurück an die Urnen zu holen.

Quelle: T-Online

Dies als Hintergrund. Ute Vogt (Landsmännin) fordert sogar indirekt einen Boykott der Job-Killer-Firmen.

Was denkt ihr ?

Grüßle

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten