Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Serra am 15.04.2003, 23:24 Uhrzurück

SORRY!!!...zu viel reinkopiert, geht eigentlich um folgenden abschnitt: mt

Nun "Glaubensraketen" in den Irak!
Amerikanische Missionare wollen den Irakern in einem Kreuzzug den Islam austreiben
Kronenzeitung vom 9. April 2003

Von unserem USA-Korrespondenten HANS JANITSCHEK

Dallas (Texas). - Wie in guten alten Zeiten des Kolonialismus folgen auch im Irak-Krieg die Missionare den Soldaten auf dem Fuß: Tausende fanatische Baptisten bereiten sich seit Monaten auf die "Mutter aller Kreuzzüge" vor, die Bekehrung der irakischen Muslime zum Christentum.

"Der Islam ist eine sehr böse, verschlagene Religion", proklamierte einer der größten Prediger Amerikas, Franklin Graham. "Wir müssen die Iraker aus den Fängen der Muftis befreien!"

Graham, der bei der Amtsübernahme von Präsident Bush das Gebet sprach, dürfte damit den rund zwölf Millionen Mitgliedern der "Southern Baptist Convention" aus der Seele gesprochen haben. Deren Präsident, Pfarrer Jerry Vines, hatte schon vor Kriegsausbruch den Propheten Mohammed als "einen vom Teufel besessenen Kinderschänder" beschimpft.

Obwohl Bush erklären ließ, dass er diese Auffassung "ganz und gar nicht teilt", sind diese Teufelsaustreiber davon überzeugt, den mächtigsten Mann der Welt auf ihrer Seite zu haben. Sie haben nicht vergessen, dass der Präsident kurz nach den Terroranschlägen des 11. September zu einem "Kreuzzug gegen das Böse" aufgerufen hat.

Katholiken sind anderer Meinung

Die Bischofskonferenz der rund 50 Millionen amerikanischen Katholiken hat im Gegensatz dazu vor religiösem Fanatismus gewarnt und den Krieg als "unmoralisch und unchristlich" verurteilt. Sogar die Kirche der Methodisten, der Bush selbst angehört, stellte sich gegen ihn.

Das hielt freilich die südlichen Baptisten nicht davon ab, ein "Gebet" millionenfach zu verteilen, in dem es heißt: "Lasst uns die Ungläubigen mit Glaubensraketen beschießen. Lasst uns beten, dass die Führer unserer Feinde von ihnen betäubt werden und dass ihnen die Augen aufgehen für den Krieg, den Jesus zu ihrer Bekehrung führt!"

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten