Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Ralph am 27.09.2004, 13:14 Uhrzurück

Rückzahlung! :-)

Hi Schwoba-Papa,

wenn ihr Sozialhilfebetrug nachgewiesen wird, dann wird die gesamte Sozialhilfe (das können Jahre sein) neu berechnet, z.B. so, als wäre der Mann die ganze Zeit dagewesen (wenn es als eheähnliche Lebensgemeinschaft gewertet wird).

Kommt dann heraus, daß sie die ganze zeit keine Sozialhilfe hätte beziehen dürfen, dann ergeht ein sogenannter Rückforderungsbescheid, und die gesamte Sozialhilfe dieses zeitraumes wird zurückgefordert.

Das können ganz schnell5-stellige €-Summen werden. Deshalb warne ich im Alleinerziehenden-Forum auch immer wieder, die Lebensgefährten dem Amt zu verschweigen... :-)

Zum FAll Deiner Nachbarin: Wenn er wirklich jeden Tag gekommen ist, wird es heikel, dann könnte das Amt evtl. tatsächlich die eheähnliche Lebensgemeinschaft durchkriegen. Das ist ein absoluter Grenzfall.

Viele Grüße
Ralph/Snoopy, der sich heute freiwillig für Hartz IV gemeldet hat, weil es Sozialämter in der breiten Masse ja ab 01.01.05 nicht mehr gibt und er eine neue Arbeit braucht! :-))

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten