Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von lilly1211 am 28.07.2011, 19:11 Uhrzurück

Riesenärger mit Agentur für Arbeit - Hat jemand Rat?

Hallo,

ich habe aktuell riesen Ärger mit der Agentur für Arbeit, also mit meiner Sachbearbeiterin dort. Vielleicht hat ja jemand der sich auskennt nen Rat für mich?

Ich bekomme Alg 1 und bin momentan in einer Weiterbildungsmaßnahme, die die Arbeitsgentur bezahlt, hat im März begonnen, geht bis Ende Sept. Ich bin in diesem Kurs dort mit Abstand die Beste, habe in allen Fächern eine 1, mache das also sehr gewissenhaft (im Gegensatz zum Rest der Truppe).

Nun war ich am Donnerstag letzte Woche bei meiner Sachbearbeiterin und habe mit ihr ausgemacht, dass ich den Kurs zuende mache (etwas anderes Stand auch gar nicht zur Diskussion) und mich ab September verstärkt bewerbe (ich habe eh schon angefangen, das wusste sie aber nicht).

Dann hat sie mir einen Vermittlungsvorschlag mitgegeben für eine Versicherungsagentur, ich habe mich dort auch gleich am nächsten Tag vorgestellt. Anscheinend war der Typ von mir sehr begeistert, ich habe ihm gesagt dass ich ab Okt zur Verfügung stünde. Nun hat er mich bei der Arbeitsagentur angeschwärzt, mein ab Okt zur Verfügung stehen wird jetzt als Absage gewertet, und absagen darf ich angeblich keinen Job. Meine SB hat mich eben angerufen und mich derart rundgemacht, soetwas habe ich überhaupt noch nie erlebt. Ich hätte die Maßnahme sofort abbrechen müssen. Aber wozu bitte zahlen die mir ne Weiterbildung für 3750 EUR, die ich dann kurz vor Schluss für den Hiwijob (es ging ausschließlich darum, den Versicherungsbestand durchzutelefonieren und den Leuten am besten am Tel Angebote zu machen, mindestens aber dem Versicherungsvertreter den Terminkalender zu füllen) abbrechen soll?

Abgesehen davon dass es wohl dumm wäre die Fortbildung abzubrechen frage ich mich, ob ich wirklich so nen Mist annehmen müsste? Ich bekomme 1050 EUR Alg, der Job wäre netto ca 680 gewesen. Außerdem bin ich Diplombetriebswirt (FH) und sehe mich beruflich eigentlich woanders als am Tel von nem Versicherungsheini. Und zu guter letzt bekomme ich schon Bauchschmerzen wenn ich nur dran denke dass ich den ganzen Tag Leuten am Tel Versicherungen andrehen müsste, ich kann sowas einfach nicht.

Danke fürs Lesen, vielleicht kennt sich jemand aus was ich jetzt tun kann?

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten