Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Benedikte am 16.12.2005, 2:59 Uhrzurück

Re:habe Verständnisschwierigkeiten

Heute- 15.12.- schreibst Du, dass Dein MAnn gekündigt wurde. Ich würde erstmal prüfen, ob eine solch kurzfristige Kündigung möglich ist-ich mmeine, zwei Wochen zum Monatsende - das ist sehr kurz.
Denn in der Probezeit - wo man kurzfristig kündigen kann-hast Du ja normalerweise überhaupt keinen Urlaub, also müsste er aus der Probezeit raus sein. Andererseits- Du schreibst, er wollte Anfang JAnuar zwei Wochen Urlaub nehmen- die muss er doch lange beim AG eingereicht haben. Und was hat er dann dazu gesagt- ich meine, Urlaub kan man natürlich auch am Tag vorher beantragen, aber gerade um Weihnachten wollen alle gehen, da soll man sich doch früh mit seinen Kollegen absprechen. Und Kündigung zum 31.12.- hat er denn seinen kompletten Resturlaub schon verbraucht?
Oder ist er aus eigenem Versachulden gekündigt- dann wäre die ANtwort klar, dann wird er drei Monate gesoerrt und wer keine Leitungen bezieht , kann auch in Urlaub fahren.
Also, wie gesagt, ich würde erstmal die FRAge der Rechtmässigkeit der Kündigung klären.

Benedikte

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten