Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Kalogo am 12.09.2005, 19:41 Uhrzurück

Re: Regierungsbildung wie in Österreich möglich?!?

Hallo,
man glaubt ja gerne an das Gute im Menschen ...
für das erwartete Patt glaube ich aber eher daran :

Minderheitenregierung rot-grün mit Duldung der Linken

Für die Linken wäre das nur vorteilhaft;
SPD hätte nicht ihre Zusage gebrochen "Keine Koalition mit den Linken"
SPD bleibt an erster Stelle dran an der Macht
(allerdings dann ohne Schröder, aber den wollen manche der echten Genossen sowieso lieber loswerden)

Unrealistisch ? Glaube ich nicht.
Was hätte die SPD von einer großen Koalition mit der ungeliebten CDU ? Das entscheidende Kanzleramt würde sie verlieren (daß sie wirklich noch stärkste Kraft werden, glaubt wohl keiner wirklich). Wo wäre also der Vorteil für die SPD ?
Dann doch lieber die "elegante" Lösung, bei der man immerhin behaupten könnte, die Linken regierten tatsächlich ja nicht mit.
Die im wahrsten Sinne des Wortes "gelinkten" wären dann alle die, die SPD gewählt haben und damit Schröder meinten.

Das ist sowieso eine Frage, die ich mir stelle : Gibt es eine realistische Konstellation, bei der Schröder Kanzler bliebe ?

Gruß Julia

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten