Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von tinai am 22.08.2004, 20:11 Uhrzurück

Refrendariatsgehalt ist aber weit mehr als Friseurlehrlingsgehalt...

...diese Unsachlichkeit ist ganz und gar unpassend. Ein Friseurlehrling bezahlt seine komplette Ausstattung selbst und verdient ungefähr 270 Euro/Monat! Übrigens staune ich, wie wenig Anwaltsgehilfinnen-azubis verdienen, wenn ich sehe, wieviel Azubis zu kaufmännischen Berufen bekommen (nach Tarif, aber den haben Anwaltsgehilfinnen nicth).

Zwei Bekannte von mir sind gerade im Refrendariat, beide machen davon einen Teil im Ausland (3 Monate London und 3 Monate Thailand), ich habe nicht den Eindruck, dass die am Hungertuch nagen, die können sich schon was leisten (sind allerdings auch nur sich selbst verantwortlich).

Man könnte auch andersherum fragen: Wenn eine Gesellschaft, jemanden schon 6 Jahre Studium bezahlt (warum so lange? Jura geht in 8 Semestern, auch wenn so viele klagen, wäre völlig unmöglich) und dann noch 2 Jahre Refrendariat (währenddessen sich noch keiner kaputt gearbeitet hat - klar hängt auch immer von der Station ab), warum soll diese Gesellschaft, den über Jahre auch noch durchfüttern?

Was soll das heißen "minderwertige Jobs". Zum einen glaubst Du doch nicht wirklich, dass Akademiker zum Ach-so-schlimmen-Park-reinigen herangezogen werden.

Ich glaube nicht, dass es im Lebenslauf besser aussieht, wenn man 6 mOnate länger arbeitslos war als wenn man in der Zeit was "minderwertiges" gemacht hat - zumal im Lebenslauf manches ganz gut zu verpacken geht. Das Argument zieht für mich nicht.

Klar solle jeder den Beruf auswählen können, den er will, aber wenn er den nicht bekommt, ist es auch nicht Aufgabe der Gesellschaft ihn endlos durchzufüttern.

Ich finde Hartz IV viel gerechter als die Bisherige Methoden - nämlich nach Bedürftigkeit zu zahlen. Warum kriegt ein arbeitsloser Ingeneur immer mehr als eine alleinerziehende Krankenschwester. Das ist doch nicht gerecht! So viele Fehler Hartz IV haben mag, irgendetwas muss doch passieren!

So, nun erschlagt mich!
Tina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten