Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Elisabeth mit Fumi & Temi am 25.11.2005, 15:19 Uhrzurück

Re:

Auch wenn Pädophilie in vielen Fällen nicht therapierbar ist, so ist sie doch nicht "angeboren". Wissenschaftler gehen aber davon aus, daß Homosxualität durchaus angeboren ist. Angeboren heißt für mich: Von Gott so gegeben. der Teil eines Menschen, der nicht angeboren ist, ist anerzogen, und daher nicht von Gott sondern vom Menschen. Ob von dem Menschen selber oder von anderen Menschen in seiner Umgebung - das kann man sicher diskutieren.

Und dann kommt der Zwangsaspekt dazu: Wenn ein Mensch einen anderen menschen zu etwas zwingt, ist es falsch. Egal, ob der andere Mensch das gleiche Geschlecht hat oder nicht, und egal, ob der andere Mensch 8 oder 80 ist. Und bei Kindern gehe ich von Zwang aus, weil ein Kind gewisse Dinge nicht entscheiden kann, weil es die Konsequenzen nicht überblicken kann.

Die (strafbare!) Entscheidung ist in dem Fall ja auch eher nicht die, sich von Kindern sexuell angezogen zu fühlen, sondern die, Kinder zur Befriedigung der eigenen Bedürfnisse zu benutzen - benutzen im Wortsinne.

Ein Homosexueller benutzt seinen Partner nicht, zumindest nicht per se. (Es gibt unter Homosexuellen und Heterosexuellen Menschen Verbrecher, die Kinder oder Erwachsene benutzen.)

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten