Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Elamaus am 12.10.2005, 13:20 Uhrzurück

Re:

Natürlich gibt es keinen sicheren Ort auf Erden, aber Naturkatastrophen wie z.B. Hochwasser, Erdbeben usw. gibt es doch nicht überall. Jedenfalls nicht hier in M-V.
Na klar hat der Mensch gelernt, mit der Natur auseinanderzusetzen & zu leben, aber dennoch ist das Gejammere groß, wenn es mal zur einer Katastrophe kommt. Und dann jammern meist die Leute, die sich nicht rechtzeitig in Sicherheit gebracht haben bzw. nicht bringen wollten. Und das finde ich nicht gerechtfertigt. Wenn man gehen kann, dann sollte man gehen...und wenn es auf den eigenen Beinen ist...mit Karre o. sonstiges.

Dann kam hier eine Frage (aber von jemand anders), ob ich bereit dazu wäre, einen Flüchtling bei mir aufzunehmen, der aus einem Katastrophengebiet kommt. Meine Antwort darauf: JA, das würde ich!!! Gar keine Frage...möchte doch auch, wenn hier die Erde mal wackeln sollte oder die "Müritz" über die Ufer treten sollte, einen sicheren Unterschlupf finden. *g*

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten