Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 26.09.2003, 11:28 Uhrzurück

Re:Selbes Thema, aber ich hänge mich jetzt einfach mal oben an

Und erneut muß ich mich "outen" aber ich stehe dazu: Ich fange mal mit einem ganz , ganz blöden Beispiel an: Ich bin SIfi –Fan der feinsten Art ( nicht das ich als) diesere Spock verkleidet durch die Gegend renne ( Wobei ich Filme wie "Star Trek- New Generation", "Voyager" also eigentlich alles Gene Roddenberry angehauchte gerne ansehe) aber eher den geistigen Grundgedanken liebe: DieWelt muß zusammenwachsen , geistige Höchstleistungen ( wie blöd sie einem auch erscheinen und jedem Physiker -und vor alle meinem Mann- oder Mathematiker) zu erreichen . Aus jeder Kultur , ob ein Russe , ein Ami ein Vulkanier"rins", Japaner oder Knuddelbrunft von Beta.-Omega müssen an EINEM STRANG ZIEHEN um die Welt , und damit meine ich jetzt wieder auf eine lösbarere , bescheidenere Ebene herabzustoßen und meinen "Warp-Antrieb" zu drosseln auf "Impuls" im Prinzip zu retten. Denn das kleine Geklüngel zwischen Ausländern und Innländern mit oder ohne Pass müsste von jedem selber gelöst werden auf irgendeine Art. Von mir aus Macht's doch wie die Pfadfinder: Jeden Tag ne gute Tat. Motz dich jemand an frag ihn doch mal ob er sich nicht manl in aller Ruhe hinsetzten will , eine Tasse Kaffe trinken und dir von seinem Ärger erzählen. Der geht dadurch vielleicht nicht weg (der Ärger meine ich) aber möglicgherweise fällt dem
Betreffenden in ruhigerer Situation ( oder dir) eine Lösung für seinen Missstand ein. und ein Lachen hat noch nie geschadet.
Wir mussten mal vom Psychologiekurs aus ( da war ich auch immerhin schon 20J. unf fand es anfangs ätzend blöd) folgendes Experiment machen und anschließend ´über unsere Erfahrungen berichten. Das Thema war so simpel wie nie: " Gehe einfach auf die Straße und lächle einen x-beliebigen Menschen an . Ein Kind, eine ältere Frau , den griesgrämigen Hausmeister, die genervte Mutter mit Kinderwagen und zwei Schreihälsen neben dran und die ganz taffen von uns sollten sich an auffällig aufmüpfige Jugendliche wagen. Zuerst war es mir eigentlich selber furchtbar peinlich, da ich nicht der Typ bin der jedem gleich superfreundlich begegnet (wahrscheinlich aus Angst vor Zurückweisung), aber ich habe mich dann doch durchgerungen und meine Ergebnis ( ich habe extra für euch 1 Std. gekramt um den Bericht von damals (jetzt 17 J. her) wiederzufinden , denn der war ganz erstaunlich:
a) Kinder haben zu fast 100% zurückgelacht oder gelächelt
b) Frauen meines Alters waren zu 40 % zum lächeln bereit, und immerhin der Rest sah nicht mehr ganz so mürrisch aus wie vorher.
c) Männer meines Alters (die meisten haben es wohl als Flirt verstanden lächelten fast zu 90%( ist halt eine höfliche Bevölkerungsgruppe), Altere Leute waren erst erstaunt und lächelten dann. Auf meinem Exkurs traf ich auch insgesamt 14 verschleierte Frauen (also nicht völlig mit Augenschutz oder ähnlichen Schnickschnack aber immerhin Mit Tschador und "Mundschutz" und von den 14 Frauen sahen 10 beschämt zu Boden , während die anderen lächelten( soweit man es an dem Augen erkennen konnte). Nur Kopftuchträgerinnen lächelten ausnahmslos.
Ich finde man sollte mal öfter solche Versuche machen , auch bewusst bei fremdländisch aussehenden Personen. Ich selber habe nie ein Lächeln einer mir fremden Person ( wenn ich nicht im Gedanken war und es wahrnam) vergessen.
Wenn ich daran denke ,mach ich es auch heute noch.
Es hat nämlich der Jusuf von schräg gegenüber ,der dem Sepp schon mal die Heckenschere geliehen hat überhaupt nichts , am Stammtisch allerdings schimpft er über Ausländerpack. Der ghaner Fließband Arbeiter (Josef, da in einer dt. Mission aufgewachsen) und sein Kollege Heinz sind dicke Freunde und am Sonntagnachmittag spielen die "Schwarzen"( Josefs Freunde) gegen die "Weißen" (Heinz' Freunde) Fußball . Meist so zw. 6-8 je Mannschaft. Viele ihrer Angehörigen sind da ständig dabei. Zu erwähnen ist noch als Clou: der Schiri ist ein Japaner( ich schwöre es ist kein Witz).
Zum Leidwesen der "Weißen" standen die Ergebnisse immer so 85% zu 15 % für die "Schwarzen". Daraufhin einigte man sich dass man in Zukunft losen sollte , beschaffte sich rote und gelbe Trikots die (a la Zahnstocherziehen) vergeben wurden , so dass jeden Sonntag ein richtiger Mix entstand . Seitdem ist die Welt wieder in Ordnung: Die Tore schießen zwar immer noch die "richtig Schwarzen- auch wenn sie ein gelbes ODER rotes Trikot tragen (unter denen seit neuem ein Türke ist (und habe ich schon erwähnt das der Sohn des Schiris bei den ursprünglich "Weißen spielte?). Zum gütlichen einvernehmen gehen die Spiele jetzt (Gott,Allah, Baal, Buddha etc. ...) Fiftyfifty aus.

So kanns ausgehen. Fangen wir ( man wird doch ständig gefragt, " Ja was können wiiiir den schon tun? Die Antwort ist : Genau das, den in der kleinsten Zelle fängt es an und ein Organismus funktioniert nur wenn die Leber oder das Auge oder der A....... nicht auf etwas Besonderes machen. Treibt ihm den Durchfall durch ein Lächeln aus.
liebe Grüße Johanna

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten