Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 26.08.2005, 14:06 Uhrzurück

Re:@Schwoba Papa

So wie du schreibst kann ich dir zwar auf der einen Seite zustimmen nur andersherum ( auch ich gestatte mir aufgrund einer gefüllten Geldbörse ein grün angehauchtes Denken. Ich mache mich für "Menschen für Menschen " stark nicht nur passiv (monetär) und habe ein chilenisches Patenkind (der Zufall wollte es so. War auch schon öfter dort, um mich zu überzeugen, dass es ihr auch gut geht. Sie geht dort auf eine deutsche Schule und ich habe ihren Eltern und ihr (sie ist aber erst 8J) angeboten, wenn sie möchte bei mir Urlaub zu machen und sollte es ihr gefallen auch hier zu studieren. Sie war vor knapp zwei Jahren mit ihrer Mama für drei Wochen bei uns ).

So. Diesen Luxus meiner "Peace to all people" kann ich mir aber erst seit etwa 5 Jahren (also seit unser Geschäft floriert) erlauben. Damit unser Geschäft ( ursprüngl. nur die Firma meines Mannes , da ich noch meinen Facharzt fertig machen musste bis 2000) gut geht, steckten und stecken mein Mann und ich jede Menge Arbeit und Zeit rein. Mittlerweile betrachte ich mich auch eher als Unternehmer, da als KH-Arzt keine müde Mark mehr verdient ist und nur noch Papierkram erledigt werden muss, und ich auch keinen gesteigerten Wert darauf lege mich in eine Praxis für ca. 300 000 € einzukaufen. Die Geschäfte, also die Grundlage meiner Existenz und mittlerweile mehrerer Familien erledige ich lieber gelb/schwarz und genauso werde ich auch wählen, da meiner Meinung damit viel mehr Menschen geholfen ist als in einem rot/grün/rotrotem Sumpf zu versinken. Ich brauche keine Regierung die mir zusätzlich Gelder für "dubiose" zukünftige Sozialleistungen abknöpft, da ich selber überlegen kann , wen oder was ich mit meinem Überschuss "beglücke!!!!
JoVi

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten