Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 22.03.2003, 14:59 Uhrzurück

re: Live....@Nina und Sabine+Co

Vieles was uns seit Beginn der Kriegsvorbereitungen (Dez Jan. etc ...) so alles erzählt oder vorgegauckelt wird ist echt heftig. Angefangen hat es ja schon mit der Blödsinnigen "Blair-Erklärung" von Mitte Jan. 03 siehe meinen Beitrag vom 27.2.03: "...
..Angriffskriegsgrund herhalten; Ob Öl nur ein Deckmäntelchen ist ? Wer weiß. Das die Stimmungsmache für oder gegen einen Krieg (sowohl in USA, Großbritannien oder Deutschland ...) der eigentliche Schrittmacher ist, sollte es denn zu einem Krieg kommen, ist auch nur teilweise umstritten. Ein Beispiel dafür ist die Tatsache, dass die Argumente der Regierung Blair (vom Jan 03) für einen Angriffskrieg gegen den Irak fast wortwörtlich bereits 1992 von einem Doktoranden für Politikwissenschaften der Uni in Berkley (USA) in seiner damaligen Dissertation zum Thema "Operation Wüstensturm" veröffentlicht wurden (hab nicht ich , sondern ein amerikanischer Uniprof herausgefunden). Wahrscheinlich... " .
Soviel zum Thema Farce oder Realität: "Irakische Frau mit Kind live im Bunker" ( gut für die Irak-Presse), oder: " Einmarschierende Soldaten werden von Basra-Bewohnern abgeknutscht" (zweifelsohne gut für die Ami-Presse), oder. "verletzter Saddam.."(gut für Amis), oder:"Saddam Ansprache nach angeblicher Verletztung.." (gut für Iraki-Presse),oder "weinende,verletzte Kinder und tote Zivilisten "( gut für Iraki-Presse), oder " ohne Feindeinwirkung abgestürzte Engländer ohne Feindeinwirkung" ( blöd für GB-Presse). Also echt: Nicht das ich die Traurigkeit dieses Krieges verkennen würde und mich als Spötter outen, aber ehrlich: Was von all diesen Medienenten stimmt eigentlich? Die Iraker wollen ihre eigen Zivilisten durch Meldungen verunsichern, um sie bei der Stange zu halten und ein unübertroffen schwachsinniger Irak-General schwafelt vor laufenden Kameras von "Langen Messern,mit denen er Ami-Soldaten an die Gurgel will" um den Hass noch ärger zu schüren, während auf der anderen Seite Irakische Überläufer aus Basra oder nahe der Jordanischen Grenze den Aliierten in die Tasche spielt und Irakmilitärs verunsichern soll. Eigentlöich fehlt noch von "neutraler" Seite ein Amateutvideo, welches Busch, Saddam und Osama einträglich vor einem Tässchen Kaffe sitzend zeigt und allen klarmacht wie toll sie eigentlich wegen Kohle( pardon Öl) beschissen werden. G JoVi

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten