Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von faya am 27.05.2005, 9:36 Uhrzurück

Ratsuche bei meinen aktuellen Gedanken

Auch wenn es kein öffentliches aktuelles Thema ist, sondern nur mein Thema, hoffe ich hier auf guten Rat. Die anderen Foren erschienen mir noch unpassender für die Frage.

Bei uns gibt es derzeit reichlich Häuser zu kaufen, auch einiges unter 50.000 Euro, z.T. unter 40.000 Euro.

Auch wenn meist noch viel zu sanieren ist, denke ich mir, daß ich evtl. nie mehr die Gelegenheit bekomme so günstig zum Haus zu kommen.

Gestern habe ich eins angesehen, mit 600 m Garten ( Hanglage) dafür aber traumhafte unverbaubare Fernsicht für 49.000,--, Dach ist o.k., außen teils neu beschlagen, zum Glück KEIN Fachwerk, allerdings Einzelöfen, Stromleitungen auf Putz, Wasserleitungen müssen neu, Bad muß neu gemacht werden.

Mit Eigenheimzulage, Kinderfördergeld für 2 Kinder und Eigenkapital ist ja kein weiter Weg mehr zumindest das Haus selbst schnell zu bezahlen. Noch dazu bei z.T. nur 3,5% Zinsen.

Sicher werde ich da viel investieren müssen, aber bislang war das Haus ja auch bewohnt, wenn auch mit Einzelöfen.

Ist es nicht sinnvoll, sich JETZT sowas zuzulegen, es schnell abzuzahlen und dann nach und nach, so wie man das Geld hat so ein Haus zu renovieren. Ich möchte mich nämlich mit einem Hauskauf nicht finanziell verschulden für die nächsten Jahrzehnte. Und so ein Haus hätte maximal 250 Euro Abtrag.

Wie denkt ihr darüber und wer hat sogar Erfahrung was für so ein altes Haus neues Heizung, Strom und Wasserleitungen kosten ?

Ist so ein Haus zur derzeitigen Zeit eine Chance oder eine lebenslange Dauerbaustelle ? Wer hat Erfahrungen ?

Hoffe auf euer Verständnis hier im Forum diese Fragen zu stellen !!! Danke

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten