Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von sasu am 16.06.2003, 21:14 Uhrzurück

Re: RE: oje, oje.....Sag ich auch..(meine antworten sind mit >>> gekennzeichnet , sasu)

heutzutage kann mich sich saemtliche Sachen (z.B. auslaendische Nachrichten) aus dem Internet holen. Zu sagen, dass wir von unseren Medien nur bestimmte Sachen zu sehen kriegen und nicht wissen, was "wirklich" los ist, ist lachhaft. Oder wissen deine US-Koellegen nicht, wie man im Internet surft?
>>> was hat das denn mit internet-surfen zu tun ? ich weiss auch, dass man sich im internet saemtliche nachrichten holen kann. nichts anderes tue ich. spielst du auf die worte einer us-buergerin an ? das war aus dem fernsehen. eine reportage darueber, wie menschen in usa (wenn mich nicht alles taeuscht war es new york - aber da moechte ich mich nicht festlegen) mit dem krieg usw. umgehen und wie sie ihre berichterstattung im us-tv finden usw.

Und ausserdem - falls man das in Deutschland nicht weiss - jede Art von Gewaltandrohung gegen einen US Praesident, egal ob Demokrat oder Republicaner, Bush oder Clinton, wird vom Secret Service untersucht. Das ist Policy und Routine. Deshalb gibt es ja hier diesen tollen Witz: wenn Du jemanden eins auswischen willst, schreib in seinen Namen eine (Mord)drohung gegen den momentanen Praesidenten und schick ihn an eine Tageszeitung. In ein paar Tagen wird der Secret Service bei ihm vorbeischauen. Haha. Also nichts "Neues", das erst seit Bush gilt.

>>> 16 jaehrige kinder, denen man sagt, dass sie wg. dummen bemerkungen keinerlei rechte mehr haben ?
beamte, die normalen buergern dinge sagen duerfen, wie: "Doch, wir haben jedes Recht" antwortete einer der Beamten. "Sie werden mittels des Patriot Act im Rahmen einer Homeland Security Untersuchung festgehalten." ? also in meinen augen, kann die forderung wirklich nur heissen: Jeder amerikanische Bürger, sei er nun für oder gegen den Krieg, sollte von der Geschwindigkeit und der Leichtigkeit, mit der die Änderungen unserer grundlegenden Rechte vorgenommen werden alarmiert sein. Alle, die dachten, daß diese Gesetze sie nie betreffen würden, die dachten, daß der Patriot Act nur die Schuldigen treffen würde, sollten diesen Bericht als einen Weckruf ansehen. Bitte lernt aus meiner Erfahrung. Wir sind alle angreifbar, also sprecht darüber und organisiert euch, eure Fourth Amendment-Rechte hängen davon ab.

und nicht nur us-buerger, alle buerger, die unrecht behandelt werden ! und gerade im land "der grossen freiheit", bin ich doch sehr entsetzt, dass solche dinge geschehen koennen. ein land, von dem man oberflaechlich betrachtet, wirklich glaubt(e) den inbegriff von demokratie vor sich zu haben. aber wenn man tiefer bohrt, kommen unglaubliche wahrheitsverzerrungen und unwahrheiten zutage. und das schlimme ist, dass die letzte "supermacht" dieser welt, tatsaechlich in der lage ist, die ganze welt mit in den tod zu reissen, wenn sie es will.......nenn' mich paranoid, wenn du willst, es ist mir egal. tatsache ist, dass ich angst habe vor dem, was mr. bush noch anrichten koennte und ich bin stinkewuetend darueber, wie wir an der nase herumgefuehrt wurden/werden.
und weder du in usa, noch ich in d. brd, koennen uns sicher sein, dass "die geister, die mr. bush rief" nicht irgendwo einen bombenkoffer in unserer naehe abgestellt haben, wenn wir mit unseren kindern spazieren gehen. aber, dann sind ja auch wir nur ein weiterer "kollateralschaden" auf dieser welt.....und wieder frage ich mich, was wir, die kleinen, ueberhaupt noch wert sind und welche sache dieser welt den tod unschuldiger wert ist.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten