Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von sasu am 15.06.2003, 13:49 Uhrzurück

RE: hehe, guter versuch linda. aber:......mt

wo sind die (nicht fingierten) beweise (bekennerschreiben usw., wie es ja eigentlich ueblich ist fuer terrorgruppen) dafuer, dass saddam o. al quaida irgendetwas mit den terroranschlaegen in usa zu tun haben ? habt ihr eigentlich immer noch nicht kapiert, dass vermutlich die ganze welt den usa den ruecken gestaerkt haette, wenn die us-regierung uns nicht (von anfang an) eine luege nach der anderen aufgetischt haette (und von den fehlenden beweisen jetzt im irak fuer massenvernichtungswaffen etc.pp., moechte ich nicht schon wieder anfangen) ? vielleicht nicht gerade fuer einen krieg, aber der druck auf die von usa angegriffenen laender waere doch sehr viel groesser gewesen, wenn die restliche welt VEREINT druck gemacht haette. aber durch die bescheidene beweisfuehrung von der us-regierung, haben die sich ja schon untereinander in die haare gekriegt und ich bin mir sicher, dass saddam sich koestlich amuesiert hat darueber.................

hey, wir wissen, dass usa die einzig verbliebene weltmacht ist, die alle moeglichen u. unmoeglichen waffen in petto hat und jetzt dabei ist immer mehr von diesen killermaschinen zu produzieren. und wir wissen auch, dass usa, als einzig verbliebene weltmacht, es sich anmasst ueber gut u. boese, recht u. unrecht usw. usw. zu entscheiden und es sich herausnimmt alleingaenge zu starten- ohne ruecksicht auf andere. und dass die grosse weltmacht es sich herausnimmt andere laender mit sanktionen oder androhung von waffengewalt in die knie zu zwingen, davon brauchst du uns (zumindest mich) nicht mehr zu ueberzeugen.

ein wirklich duemmliches argument ist ja folgendes: "ist es ein Zufall, dass nur Briten und Spanier, die Terror im eigenen Land kennen, für eine Gewaltlösung im Irak eintraten?"
wir sollten schon einmal festhalten, dass die spanier ganz zu beginn der bildung der "koalition der willigen" gg. einen gewaltschlag waren.
und was ist mit den anderen laendern, die terror im eigenen land hatten und trotzdem nicht einverstanden waren mit dem angriff auf irak ? allen voran russland. und gerade denen (und ihrer wirtschaft) haette ein oel-/wiederaufbauscheibchen vom irak gut getan......

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten