Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Moneypenny77 am 16.01.2004, 16:23 Uhrzurück

Puh... das "Politiker-Problem" ist gelöst:

Suche nach dem "Superpolitiker"
BERLIN(RP) Die TV-Produktionsfirma Endemol ("Big Brother") plant nach dem Muster der Show "Deutschland sucht den Superstar" eine Sendung, in der Politiker um die Gunst des Publikums werben. EndemolGeschäftsführer Borris Brandt bestätigte die Meldung des Berliner "Tagesspiegel". Es gebe auch bereits "ein deutliches Senderinteresse". Die Show solle in diesem Jahr starten. Die Kandidaten sollten je zur Hälfte "Laien-" und Berufspolitker sein."

Was bitte ist der Unterschied zwischen einem Laien- und einem Berufspolitiker?!?

Jedenfalls ist DAS doch mal endlich eine innovative Idee! Wir stecken alle Kanzler- und Ministerkandidaten in einen Container und wählen raus, wen wir blöd finden. Politik wird natürlich vom Container aus gemacht (man kann ja einfach den Reichstag mit WebCams ausstatten), is' ja mal klar! Und wenn sie etwas zu essen haben wollen, müssen sie harte Prüfungen bestehen (z.B. eine Gesundheitsreform entwickeln, erklären was "Ehre im Amt" ist etc.). Wer rausgewählt wird kommt in den australischen Dschungel und muß dort weiterleben, bei 20 % seiner alten Bezüge. Doch auch dort muß er Dschungel-Prüfungen bestehen (z.B. Scrabble mit LAAAAAANGSAAAAAM-Scharping spielen, BSE-Rinder entgiften etc.), außer er schreit "Ich bin ein Politiker - holt mich hier raus"... dann darf er zurück nach Deutschland, muß dort aber dann von SoziHilfe leben...

SAGT MAL: HALTEN DIE UNS VOM FERNSEHEN EIGENTLICH FÜR TOTAL BESCHEUERT??? HAAAAALLLLOOOOOOOOOO: POLITIK SOLL ZWAR SPASS MACHEN, ABER DOCH NICHT LÄCHERLICH SEIN!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten