Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Luni2701 am 29.08.2011, 23:18 Uhrzurück

Re: privates vom geschäftlichen trennen?

Ich wäre wohl mehr als enttäuscht.

OK dass ihr 180€ zahlen sollt (fnd ich zwar schade bei freunden, dass der volle Preis verlangt wird) kann ich aber aufgrund der Umstände schon nachvollziehen.
Das sie das geld für die Monate einfach engehalten hat (warum habt ihr überwiesen??) find ich nicht ok und das sie daraufhin nun das geld auch noch möchte kann ich noch weniger verstehen und ich wäre richtg enttäuscht. Ich denke dass sie mit dem Geld rechnet, weiß ja nicht wie es sonst finanziell bei Ihr aussieht, da tun 180€ weniger schon weh.

Ich würde ihr jetzt sagen, dass sie das mit den 1000€ schon mal verrechnen soll, ihr hättet ja noch was gut bei ihr. Wenn das für sie schwierig wäre, würde ich ihr vorschlagen, dass ihr ab sofort nur noch 100/Monat zahlt bis die 1000€ ausgeglichen sind. Ganz einfach und da wäre mir stress ehrlich egsagt auch egal, denn auf solche "Freunde" find ich, kann man ganz gut verzichten.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten