Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 31.08.2005, 15:57 Uhrzurück

Re: Primär an faya aber auch an alle anderen

Gesamt USA hat einen schwarzen Bevölkerungsanteil von 21% (extra nachgelesen!) . Louisiana, Alabama haben einen 70% Anteil Schwarer. Sollte uns das nicht zu denken geben warum soviele Schwarze im "Dome" unterschlupf gefunden haben? Vielleicht weil die Bevölkerung weitgehend diese Hautfarbe trägt?

USA zeichnen sich schon geologisch als prädestiniert für Naturkathastrophen dieser Art aus ( Rockies und Appalachen ziehen hald mal Nord/ Südwärts ). So ein Glück, das wir die Alpen haben, da bleibt höchstens für GAP mal ein Hochwässerchen hängen.

Das Thema CO2 Ausstoß / Kyoto etc. ist auch für mich ein großes Thema und hierin bin ich alles andere als Bush-konform. Ausserdem war mir Bush, den ich pers. als Kriegstreiber betrachte, immmer ein "rotes Tuch". Mit dem IQ gibt er sich sicher enigen hierzulande die Hand. Also was bleibt: "der Rumgeschmuse- und in den Arschkriech§".
Das das US amerikanische Wirtschaftssystem um Klassen besser ist als unser mitlerweile ziemlich maroder, durch jede Art von Sozialleistungsmißbrauch herabgewirtschafteter Staat mit seiner (wem darfs ich bitte noch wo rektal einführen) Mentalität liegt auf der Hand. Deshalb (immer muß ich auf meine anderen Postings verweisen!) vertrete ich die Meinung, deren Wirtschaftsgefüge ( und zwar die positiven also nicht alle!!!) ein bischen zu adaptieren. ich muß deshalb nicht mit Amerika in den Krieg ziehen, gegen den ich damals hier im Forum monatelang gewettert habe und wahrscheinlich 90% aller postenden Amimädels in den Allerwertesten getreten habe. Wenn ich das US amerik. Wirtschaftssystem ( siehe Arbeitnehmerbeteilugung etc.) gut heiße und einen Neoliberalismus für Dtl. fordere macht mich das nicht automatisch zum "Schwert mit Eichenlaubträger" und Kriegsgewinnler. Bush ist ein Trottel, aber die (Ami)Wirtschaft hat schon das eine oder Andere für sich (sie posting von vorgestern.( Hoffentlich muß ich das nicht näher erläutern sonst sitze ich abends noch da, aber auf anfrage gern). In diesem Punkt bin ich der CDU/CSU nie einer Meinung gewesen, aber dass hab ich auch immer gesagt (was mich in der Schwarzen Partei nicht gerade beliebt macht, aber das ist mir egal). ich beürworte etwa 85% des Parteiprogramms von CDU und 85% des der FDP, was mich eindeutig zum Rechtswähler macht.
Johanna

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten