Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von irulan am 14.08.2003, 13:36 Uhrzurück

Pr-Kampagnen, Manipulation

Ich kann Dir nur recht geben. Ich habe mal ein Seminar zu Internationaler PR in Kriegszeiten besucht. Was ich da alles gelesen und gehört habe. Verfälschte Berichte und Berichterstattungen, die gezielt zu strategisch wichtigen Zeitpunkten in die Medien gestreut werden. Es gibt riesige PR-Konzerne, die sehr eng mit TV-Sendern und Verlagen zusammenarbeiten. Ich glaube Churchill hat mal gesagt: Es wird nie soviel gelogen wie in Kriegszeiten und nach der Jagd (kann es nicht mehr als Zitat zusammenkriegen, aber sinngemäß richtig). Es wird alles getan, um die Volksmeinung nach den eigenen Interessen zu manipuliern. Da wird mit allen Mitteln gearbeitet. Filmische Inszenierungen, suggestive Bilder und Formulierungen in den Reden. Vielleicht gibt es noch im Internet hier und da unabhängige Informationen. Im Nachhinein kommt immer alles raus. Siehe letzter Irakkrieg z.B. die PR-Kampagne mit dem ölverschmierten Vogel, um die Friedens-/Umweltbewegung umzustimmen oder die Story mit den Babys, die von irakischen Soldaten angeblich aus den Brutkästen eines Krankenhauses geschmissen wurden. Die interviewte Krankenschwester ist die Tochter eines kuwaitischen Diplomaten, der in den USA lebt. Ein guter Film zu dem Thema ist "Wag the Dog" mit Dustin Hoffmann und Robert de Niro.

Ich weiss inzwischen auch nicht mehr was ich glauben soll. Eine gute Freundin von mir ist Iranerin und empfängt Al Jazira bzw. Al Arabia (ersteres wurde ja zwischenzeitlich verboten). Da sind die Meldungen gegenteilig. Manchmal gibt es auch Übereinstimmungen (z.B. wurde dort der Tod der beiden Hussein Söhne ebenfalls bestätigt). Dann sage ich mir, da muss was dran sein.
LG
Irulan

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten