Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Jamilia am 16.08.2005, 22:06 Uhrzurück

passiv beteiligt bei Verkehrsunfall; was meint ihr? (lang)

Hallo!

Heute ist was ganz blödes passiert und ich wollt mal wissen, ob sich jemand von euch etwas auskennt und einschätzen kann, inwieweit ich da mit reingezogen werden kann, evtl. mit welchen Konsequenzen.

Also von vorn:

War auf ner 3spurigen Straße in der Stadt, linke Spur für PKWs, Mitte Busspur und rechte Spur Parkspur, die dann in Rechtsabbieger überging.
Wollte rechts abbiegen. Vor mir ist noch ein Lieferwagen auf die Abbiegerspur gefahren. Bin von der linken Spur auf Busspur gewechselt, um dann hinter dem Lieferwagen auf die Rechtsabbiegerspur zu fahren.
Busspur war soweit frei, in einiger Entfernung kam ein Bus.
Der Lieferwagen bremst... ich auch, bleib also schräg auf der Busspur stehen.
Er legt Rückwärtsgang ein... (ich denk noch "super, jetzt will der hier parken") warte also, dass er zurück fährt und ich dann weiter fahren kann...... und dann seh ich nur noch einen Radfahrer im Mordstempo von hinten... Schlenker um meine vordere Ecke.... und prallt mit nem riesen Knall an die linke hintere Ecke des Lieferwagens.

Dem Mann geht´s soweit ganz gut, war etwas benommen, Krankenwagen wurde gerufen, er konnt sich im Moment an nix erinnern.

Polizei war dann auch da, hat Aussage von mir und dem Lieferwagenfahrer aufgenommen.
Nun sieht es vom Hergang ja praktisch so aus, als hätte ich den Radfahrer behindert, da ich rechts abbiegen wollte und er ist meinetwegen ausgewichen und auf den Lieferwagen aufgefahren!

Aber ich denke nicht, dass ich Schuld habe, da sowohl der Lieferwagen als auch ich schon standen und erst schätzungsweise 3-4 Sekunden später der Radfahrer ungebremst(!) drauffuhr. Der muss uns eigentlich gesehen haben, dass wir stehen und hätte meiner Ansicht nach noch bremsen müssen, wollte sich aber scheinbar zwischen den beiden Autos durchschlängeln und ist mit vollem Speed gegen den Lieferwagen geknallt.

Muss nun írgendwann meine Aussage schriftlich abgeben und überlege, wie ich das formulieren kann, dass das richtig rüber kommt...

Kann mir da jemand einen Tip geben?

Danke und schönen Abend noch,
Jamilia

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten