Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 14.02.2006, 22:19 Uhrzurück

Re: Panik nicht aber ...

Nun Panik wäre falsch am Platz. Doch Vorsicht ist nicht schlecht. In MUC bin ich immer zur Isar Schwäne füttern, doch das würde ich nun nicht tun ( als Bsp.).
Werde definitiv auch keine Grippemittel horten. Dennoch bin ich achtsam.
Sollte es in Dtl schlimmer werden, weiß ich nicht, ob ich auf Geflügel verzichte, wenn ich nicht ( persönlich - bei uns im Ort sind viele Geflügelbauern, die halten sich an die Stallpflicht, da ist es etwas anderes)weiß wo es herkommt. Tiefgefrorenes Geflügel esse ich schon seit der ersten Warnung vor H5N1 nicht mehr. Ich weiß nicht zuverlässig, aus welchem Land mein Suppenhuhn kommt und in der Tiefkühltruhe wurde es auch nicht geboren.
Gruß Johanna

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten