Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Leewja am 23.04.2011, 13:33 Uhrzurück

Re: Oster-Fragen

Ja, er ist laut Bibel noch auf Erden gewandelt---die Jünger hatten ihn bei sich, der "ungläubige Thomas" hat die Speerwunde in der Flanke berühren müssen, um zu glauben.

Die Dreifaltigkeit ist eines der schwersten, unfassbarsten und unbegreiflichsten Themen in der Religion.

Gottvater, Jesus, der heilige Geist--ist alles eins, es gibt nicht drei göttliche Personen...sondern---ich stelle mr es am ehesten so vor (wenn ich schon drüber nachdenke, ich blende das ehrlich gesagt lieber aus ;)), dass jedes die jeweilig "passende" Erscheinungsform ist...

Für MICH (aber das ist sehr persönlich gesprochen) ist "Gott" die große macht, die hinter allem steckt, Jesus ist die menschliche gestalt (die völlige Menschwerdeung ist ja zentral im Christentum, er WAR Mensch und er hatte Todesangst, Wut, Verletzlichkeit, grausige Schmerzen, er ist erstickt am Kreuz und, was die Kirche sicher größtenteils eher nicht wahrhaben will--er ging aufs Klo, hatte morgendliche Erektionen und vermutlich auch Sex, hat geliebt, hätte vielleicht gern Kinder gehabt....er WAR mensch.
Der heilige Geist ist für mich am ehesten das, was die Jünger und Apostel bewegt, im Sinne Jesu ihr Werk zu tun, ist das, was sie "beseelt".

Er kommt als Flammenzuge auf sie herab, sie "brennen" also für etwas, wollen mit "Feuereifer" Jesu Gedanken und Taten in die Welt bringen.

So in etwa erkläre ich es mir---wie gesagt, WENN ich denn drüber nachdenke

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten