Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Schwoba-Papa am 08.02.2006, 17:08 Uhrzurück

ohne jetzt eine Diskussion loszutreten

aber solange jemand nicht in der Situation ist sollte er mit entsprechenden Äußerungen vorsichtig sein !

Ein behindertes Kind zu haben oder es zu gebähren und zur Adoption freigeben ist theretisch einfach, aber nur theoretisch !

Sätze wie "Wer nicht den Qualitätsnormen einer leistungsgerechten Gesellschaft entspricht, wird - gesetzlich und gesellschaftlich toleriert - stillschweigend ausgesondert, ohne je eine Chance bekommen zu haben, zu leben und einen individuellen Beitrag zur Gesellschaft leisten zu dürfen." halte ich für reine Polemik.

Natürlich gibt es bei uns genügend Einrichtungen und Institutionen und sicher ist alles irgendwie zu schaffen, aber unsere Gesellschaft entlastet nur bedingt Eltern von behinderten Kindern !

Grüßle

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten