Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Mare am 23.06.2005, 22:05 Uhrzurück

Ob du's jetzt glaubst oder nicht...

aber ich bin auch gegen Wespenstiche allergisch! Und ("komischer" Zufall, ich weiß! Ist aber so! :o)) meinen Sohn hat auch schon mal eine IM Ohr gestochen (das ist ca. 6 Jahre her). Ist aber nicht dringeblieben (im Ohr)! Ich war damals auch voller Panik, eben weil ich allergisch dagegen bin. Mein Bruder hat uns damals sofort zum Arzt gefahren. Mein Sohn ist aber nicht allergisch gegen Wespenstiche, hat sich rausgestellt.

Aber meine Panik damals!! Ich kann dich sehr gut verstehen!!!

Er hat das natürlich voll mitbekommen, was ich für ne Angst hatte und das wollte ich ja eigentlich nicht. Wollte ihn ja nicht mit meiner Angst anstecken.
Und ICH wollte IHN am liebsten gar nicht mehr in den Garten lassen vor Angst. (Was natürlich falsch gewesen wäre!)
Aber er hats echt schnell wieder vergessen. Hm.. vielleicht nicht "vergessen", aber einfach nicht damit gerechnet, dass ihn wieder eine stechen könnte. Ja.. die Kids sind optimistischer als wir Erwachsenen! ;o)

Und heute beruhigt er mich, wenn ne Wespe in Sicht ist. Denn ich kann meine Angst vor den Biestern immer noch nicht richtig "verstecken"!
(Als ich noch ein Kind war, hat mich mal in nem Biergarten eine in den Hals gestochen! Es schwoll natürlich sofort an! Meine Mutter brachte mich ins Krankenhaus und da bekam ich gleich ne Spritze! Das hat mich wohl geprägt, deshalb diese panische Angst!)

Naja.. jedenfalls wollt ich sagen, mach dir mal keine allzu großen Sorgen, dass dein Sohn noch recht lang daran zu knabbern hat. Kinder verarbeiten sowas schneller und besser, denk ich! (War bei uns jedenfalls so!)


Liebe Grüße
Mare

PS: Sorry, etwas lang...
Aber ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen "helfen"! :o)

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten