Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Hannehoch6 am 09.09.2011, 8:24 Uhrzurück

Re: OT Zahnspange

Also, die kostenintensive Variante mit den Speedbracketts nützt allein dem Kieferorthopäden, da hier elastische Bögen verwendet werden und diese auch von anderen Fachkräften eingepasst werden können. Bei der Kassenvariante muss der Kieferorthopäde die Drähte selbst anpassen, das bedeutet, er kann weniger Patienten behandeln, da diese Methode auch zeitaufwendiger ist.

Im Endeffekt nutzt die teure Zusatzleistung nur dem Kieferorthopäden, da er mehr Geld verdient und noch weniger Zeit beansprucht.

Kassenvariante ist zweckmäßig und ich kanns auch nicht mehr hören beim Kieferorthopäden besonders wenn des Kind dabei sitzt und zu hören bekommt wie schlecht doch die übliche Behandlung sei.... Dann schön dem Kind erklären, dass sich fragt warum man doch so eine schlechte Behandlung wählt, dass der Kieferorthopäde nur Geld machen will... das Vertrauensverhältnis ist auf jedenfall hin.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten