Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Nurit am 09.02.2006, 9:22 Uhrzurück

Re: Nurit und andere wg. Kinder selbst unterrichten

Was tut der Staat aber nach einem Gerichtsurteil mit diesen Kindern und Eltern? Es ist doch kaum zu erwarten, dass die Eltern gegen ihre tiefste Überzeugung ihre Kinder bei einem erzwungenen Schulbesuch die Unterstützung geben können (wollen), die Kinder nun mal ab und an brauchen...Also werden diese Kinder die Schule wahrscheinlich nicht so erfolgrsich durchlaufen, wie sie es eigentlich mit entsprechender Mithilfe des Elternhauses könnten-ausserdem sind tiefe Konflikte bei den Kindern vorprogrammiert, denn sie bekommen zu Hause völlig andere Werte vermittelt, als die, denen sie draussen permanent begegnen und mit denen sie sich arrangieren müssen. Manchmal denke ich, man sollte akzeptieren, dass es diese Glaubensgemeinschaften gibt und ihnen ihre Art von Leben lassen. Sollten die Kinder sich selbst gegen den von den Eltern bestimmten Weg entscheiden, kann man ja jede Hilfe zur Verfügung stellen..Ich weiß: das ist auch keine Lösung, aber der Zwangsunterricht funktioniert meiner Meinung nach auch nicht.

LG,
Kathrin

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten