Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von tinai am 17.10.2005, 10:07 Uhrzurück

Nur die Eltern erreicht man oft nicht mehr...

..Gewohnheiten abzulegen ist äußerst schwierig. Man kann die Eltern schlecht in Elternkurse rufen und wenn man könnte, wüsste man immer noch nicht, ob sie das dann einhalten.

Tatsächlich ist das Problem in den sogenannten "bildungsfernen" Schichten auch noch größer.

Ich plädiere schon immer für Ganztagsschulen und Ja, auch für Kochen in der Schule als Unterrichtsfach. Gabs früher! Gibts heute wohl nur noch in bestimmten Zügen auf Realschulen.

Bin auch der Meinung, dass es in der Verantwortung der Eltern liegt, nur die sind eben leider oft auch dazu nicht mehr fähig.

Es gab in Schweden einen FAll (eigentlich mehrere, aber der war besonders krass), dass ein Mädhcen seinen Eltern weggenommen wurde, weil die es nicht schafften, das kind (und sich selbst) vernünftig zu ernähren. Auch das Androhen der Wegnahme führte zu nichts. Das Mädchen befand sich aufgrund ihres enormen Übergewichts in lebensbedrohlichem Zustand - von den bleibenden Deformierungen und der sozialen Ausgrenzung ganz zu schweigen.

Gruß Tina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten