Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von marit am 19.07.2005, 11:28 Uhrzurück

nun mal halblang...

meine Güte, über was ihr euch so aufregen könnt...
selbst wenn in Bayern die alten Regeln zum Stichtag noch nicht als "falsch" gewertet werden - GELERNT werden doch schon lange die neuen- und schreibt ein Kind nach der alten Regel, wird das Wort unterschlängelt und darauf hingewiesen, daß das zwar nicht falsch, aber veraltet ist.

Außerdem geht es bei diesen Neuüberlegungen doch lediglich um eine Rücknahme der Reform in einigen wenigen Punkten der Zusammen- und Getrenntschriebung. D.h. niemand muß zum zweiten mal was anderes lernen- sondern die Kinder und Jugendlichen, die die alten Regeln noch kannten, dürfen in einigen Punkten wieder dahin zurückkehren, für jüngere Kinder ist das neu- aber 1. logischer als vorher und 2. lernen die ja dann auch zum ERSTEN mal etwas neues.
Und: mal Hand aufs Herz - die meisten Fehler werden doch nicht gemacht, weil man nicht kapiert, ob man "dass" oder "daß" schreibt, sondern weil man sich nicht darauf konzentriert, ob es nun jeweils eine Konjunktion oder ein Relativpronomen ist: und das muß man nach den neuen und den alten Regeln gleichermaßen.

Neue Bücher - und gerade Schreibfibeln sind doch sowieso fast jedes Jahr fällig.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten