Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 23.12.2005, 15:50 Uhrzurück

Re: @Nr.3, @all

Ich weiß, dass du ein gläubigzer Mensch bist ( auch aus vielen postings vorher) und selbstverständlich halte ich nicht alle Gottglaubigen für, wie du sagtst "bildungsresistent".
Auch ich glaube an eine höhere Macht, doch mir sträuben sich die Haare bei der Vorstellung von Gott, wie sie zum Beispiel in Mitteleuropa zur Hochzeit der Hexenverbrennungen lebte! Gott ( nur mal so als Begriff in den Raum gestellt) ist viel größer als wir alle 6,5 Mrd. es uns im entferntesten auch nur vorstellen können. Diese krampfhaften Versuche eine multidimensionale Größe wie Gott in unser irdisches 3-D System zu quetschen ist dämlich. Meine Urgroßmutter hatte noch eine dermaßen kindliche Vorstellung von Gott, da kann man nur den Sptuch anwenden: "Selig sind die geistig armen, denn ihrer ist das Himmelreich!" Je kleiner die Vorstellung von Gott, desto ungerechter wird man Gott.
Es wird doch hier bitte schön keinen mehr geben, der an den Alten Mann mit Bart glaubt? Wir sind doch nicht im Kindergarten. Natürlich kann ich aus div. wissenschaftlichen Gründen alle möglichen Theorien negieren, es haben sich schon viele als Irrtümer herausgestellt, aber denkt ihr Gott ist so kleinkariert, dass er in unser Denkschema passt? Würde er in mein Hirn passen und würde ich ihn/ sie/es völlig verstehen können, dann entspräche er nicht meiner Theorie von etwas überirdischem Großen.
Gruß Johanna

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten