Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von le1973 am 12.05.2011, 14:13 Uhrzurück

Re: Noro oder nicht Noro - muß ich das wissen?

Meine Tochter (damals 2 1/2) und ich hatten es beide im Dezember.Sie brachte es aus der Kita mit.
Bei mir dauerte es ca. 14 Tage, das Kind war knapp 4 Wochen krank (tagsüber fit und außer Durchfall nix anderes, nachts Erbrechen bis zu 10 Mal, jedoch gesunden Appetit, was keiner verstand). Nach Gesundschreibung des Kinderarztes durfte sie im Jan. 2011 wieder in die Einrichtung. Aber wir mussten bei Krankschreibung informieren und es wurde ein Aushang gemacht.

Da sie immer mal nachts bricht und auch keinen "gesunden Stuhl" hat, sind wir von uns aus (unsere Kinderärztin sah die Notwendigkeit nicht) bei einem Gastroenterologen, der sich auf Kinder spezialisiert hat, vorstellig geworden. Dort wurde sie erstmal gründlich untersucht (verschiedene Untersuchungen anhand von Stuhlproben, Blutbild, Ultraschall). Dabei stellte sich Anfang März 2011 heraus, dass das arme Kind noch immer den Norovirus im Stuhl nachweisbar hat. Machen könne man nix, da der Körper das allein schaffen müsse. Leider war die Darmflora futsch und nun wird mit Medikamenten der Wiederaufbau versucht.

Ich würde es nicht schleifen lassen und doch mal beim Doc vorstellig werden, denn so ganz harmlos ist es manchmal eben nicht.

Gute Besserung für Euch.

VG, Diana

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten