Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Jake94 am 13.01.2006, 9:53 Uhrzurück

Re: Nochmal wegen bio, gerne an Agronomen.

Interessante Theorie!

Ich glaube aber auch nicht, daß das funktionieren würde! Obwohl: Dann müßten vielleicht wieder mehr Menschen auf dem Feld arbeiten - grins - z.B. zum Unkraut jähten, dann würden ja wenigstens Arbeitsplätze geschaffen werden (ist jetzt nicht ganz ernst gemeint)!

Ja, und was genau ist Bio eigentlich? Daß z.B. keine Chemiekeulen eingesetzt werden dürfen ist schon klar, aber arbeiten Bio-Bauern nicht mit umweltverträglichen, also biologischen Mittelchen? Es gibt doch auch bestimmte Insekten, die Pflanzenschädlinge vernichten? Ist aber wohl alles nicht so effektiv wie Chemie und bringt damit nicht zu einem großen Gewinn.

Ich denke schon, daß die meisten Bio-Bauern anders arbeiten als vor 200 Jahren. Genaugenommen müßten sie ja dann auch mit Pferden statt mit Traktoren arbeiten, und das machen ja wohl nur die wenigsten.

Was ich auch nicht verstehe, ist, daß Obst und Gemüse einer bestimmten Norm entsprechen müssen. Bananen müssen eine bestimmte Länge und eine bestimmte Krümmung haben, Äpfel, Tomaten und Co. müssen glatt, gleichmäßig rund und ohne Knubbel sein und was weiß ich noch alles.

Ich hoffe wirklich, daß sich hier ein Experte findet, der mehr darüber berichten kann!

LG
Kerstin

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten