Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Nicole-Mami am 25.01.2006, 23:07 Uhrzurück

Re: Nochmal wegen Deutschsprechen auf dem Schulhof!

Ich denke mal, Du meinst mich.

Ich habe zu keiner Zeit behauptet, dass ich mit meinem Kind nur in der "neuen" Sprache reden würde oder meine Muttersprache nicht verwenden würde.

Ich habe gesagt, dass ich erwarte, dass sowohl die Eltern als auch die Kinder die neue Sprache erlernen und bis zum Schulbeginn beherrschen. Damit meine ich keineswegs holprige Sprachbrocken. Sollten die Eltern das nicht können, dann erwarte ich ebenfalls, dass sie die neue Sprache so lange erlernen, bis sie sie gut genug können, um ihr Kind im Schulalltag zu unterstützen.

Ist das geschehen, können sie untereinander sprechen, was immer sie wollen - bis dahin gilt: Ich und meine Kinder wollen aufgenommen und integriert werden, also muss ich etwas dafür tun.

Wer damit ein Problem hat und darauf besteht, ausschließlich seine Heimatsprache sprechen zu wollen, kann dies gern tun - in seinem Heimatland!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten