Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Linda in USA am 24.01.2003, 18:55 Uhrzurück

Noch ein Punkt

Der Bundesnachrichtendienst schreibt in einer Expertise aus Ende 2001 unter anderem:

"Die massiven Aufrüstungsbemühungen verschiedener Drittweltstaaten im Bereich der atomaren, biologischen und chemischen Waffen (ABC-Waffen) und bei Raketen werden seit geraumer Zeit weltweit mit wachsender Besorgnis beobachtet.

Warnungen und Besorgnisse der mit diesem Thema befassten Experten wurden im Laufe der letzten 15 Jahre durch einige spektakuläre Ereignisse belegt. Dazu gehören beispielsweise:

...Die nach Beendigung des 2. Golfkrieges durch die UNSCOM gewonnenen Beweise, dass der Irak kurz vor der Fertigstellung einer Nuklear-Waffe stand, ferner im Begriff war, eine ca. 3.000 km weit reichende Rakete zu entwickeln, und dass westliche Industriefirmen wesentlich zu den irakischen Programmen beigetragen.

...Die zunehmende Verbreitung von ABC-Waffen hat zur Folge, dass es für kriminelle, terroristische oder sektiererische Gruppierungen einfacher wird, sich Massenvernichtungsmittel zu verschaffen..."

Dh, hätte die USA nicht rechtzeitig durch massivsten Druck die Inspektoren in den Irak reingeholt, dann stünden wir, ich, du, wir alle im Fadenkreuz dieses Wahnsinnigen, eines Mannes, der nicht einmal davor zurückschreckt, sein eigenes Volk zu vergasen.

Das Üble daran für die Bundesbürger ist, dass rot-grün selbstverständlich diese Fakten alle kennt und trotzdem verlogen hatte und es weiter tut, auch ohne Druck der USA, dh ohne Inspektoren im Irak: Wir könnten nachts alle ruhig schlafen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten