Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Elisabeth mit Fumi & Temi am 18.11.2005, 14:26 Uhrzurück

Noch ein Beispiel

Ich sehe es ja auch gerade an meinem Ex-Mann.

Was er den Kindern antut ist grausam und schrecklich - einfach verschwinden, ohne Ansage und ohne Kontaktadresse. Die Kinder leiden, und das war absehbar.

Er ist von seinem Vater genauso verlassen worden. Als wir in der Trennungsphase waren, hat er mal gesagt: "Ich will die Kinder ganz oder gar nicht!" Ich habe ihm gefragt, wie er denn "gar nicht" überhaupt denken kann, da er es doch selber erlebt hat. Seine Antwort: "Wieso, aus mir ist doch auch was geworden?"

Auch er tut mir leid. Ja klar, wenn er vor mir stehen würde, würde ich ihm erst an die Gurgel gehen und anschließend würde ich ihn an die Wand klatschen. Aber er tut das nicht, weil er ein böser Mensch ist, sondern weil er ein armes Schwein ist. Und das ist keine Entschuldigung, nur eine Erklärung. Ich bin mir absolut sicher, daß er den Kindern nicht bewußt weh tut. Er leugnet seine eigenen Verletzungen, weil er etwas tun müßte, wenn er sie zur Kenntnis nehmen würde, und daher kann er für sich auch nicht zugeben, daß er den Kindern schadet.

Ich werde jetzt trotzdem gegen ihn vor Gericht ziehen, denn meine vornehmliche Aufgabe ist es, meine Kinder und mich zu schützen. Aber trotzdem weiß ich, daß er mein Mitleid verdient und daß er ein Mensch ist - ein sehr fehlerhafter Mensch, aber liebt Gott nicht gerade die fehlerhaften?

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten