Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Moneypenny77* am 11.10.2005, 18:49 Uhrzurück

@Ninas:

Zur Beantwortung Deiner Fragen:

Was passiert, wenn der Elternteil der gleichen Staatbürgerschaft stirbt? Muss dann der Rest der Familie damit rechnen durch Ausweisung getrennt zu werden?
Nein, in der Regel wird die Aufenthaltsgenehmigung für die Familien deutscher Staatsbürger unbefristet erteilt, gleiches gilt für Angehörige ausländischer Staatsbürger, die eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung haben. Wenn nicht wird immer noch im Einzelfall entschieden und ganz sicher nicht blind abgeschoben!

Gleiches gilt bei Scheidung, außer, es sind keine Kinder aus der Ehe hervorgegangen. Kein Gericht dieses Landes wird Kinder von seinen Eltern trennen.

Anders liegt der Fall nur, wenn es sich um Abschiebungen im Rahmen von Strafverfahren handelt, dort kann es, mit Recht, zur Trennung von Familien kommen. Allerdings wird auch hier keine "Sippenhaft" vorgenommen, nach dem Motto: "Du bist ein Dealer, da schieben wir den Rest Deiner Familie gleich mit ab!"

Bei der Vergabe und Verlängerung von Aufenthaltsgenehmigungen wird sehr genau auf das familiäre Umfeld geachtet, und eben DARUM ist es nicht nötig, auch noch die Staatsbürgerschaft mir nichts dir nichts als Zugabe zu verteilen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten