Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Alba am 17.01.2006, 8:04 Uhrzurück

Re: Nina3JUngs

Veröffentlichungen in seriösen wissenschaftlichen Magazinen werden von 3 oder 4, manchmal auch mehr, unabhängigen qualifizierten Gutachtern gelesen und kritisiert. Diese "referees" sehen sich sehr genau Methoden, Auswertung und die Interpretation der Ergebnisse an. Und bei weitem nicht alle zur Veröffentlichung eingereichten Manuskripte werden akzeptiert. Bei Einreichung des Manuskriptes muss auch angegeben werden woher die finanzielle Mittel kamen.
Es gibt natürlich auch Fälschungsversuche. Wenn die gut gemacht sind kann man das als referee nicht unbedingt erkennen, aber sowas kommt dann oft nach den Veröffentlichung heraus, wie zB die Fälschungen in Sachen klonen in Südkorea vor kurzem.
Ich halte ein paar sorgfältig durchgeführte und kritisch referierte Studien um vieles aussagekräftiger als die üblichen "ich kenne jemanden da hat es geholfen" Aussagen.

VG,
D

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten