Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von elody am 01.07.2004, 12:19 Uhrzurück

Re: Niedriglöhne (sehr sehr lang)

Du hast da auch nicht ganz unrecht.
Wer nicht arbeiten WILL, soll auch die Konsequenz tragen.

Aber ich erzähl einfach mal ein Beispiel.
Es geht mir nämlich darum aufzuzeigen, dass die Arbeitnehmer anfangen ganz schwer die Molli zu machen mit den Arbeitswilligen.

Meine Nichte arbeitet in einem Lebnsmittelgeschäft.
Sie MUSS in ihrer Pause Gemüse sortieren usw.
Sie wagt sich nicht sich gegen ihren Chef zu wehren, weil sie befürchtet die Arbeit zu verlieren.
Mein Neffe hat einen Fulltimjob bei einem Privatunternehmen, dass für die Briefkastenleerung zuständig ist.
Er muss Wochenende und in der Woche ran. Hat nie frei.
Er könnte mit dem Geld was er verdient noch nichteinmal Miete für eine Wohnung bezahlen und ist trotz einer Vollzeitbeschäftigung darauf angewisen bei den Eltern wohnen zu bleiben.

Ich denke mal, es trifft auch die falschen mitunter.
Es wäre soviel zu verändern, damit das Leben einfach nur Lebbarbleibt.
Gruss Moni

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten