Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Moneypenny77* am 09.12.2005, 13:15 Uhrzurück

Re: Nicht-berufstätige Mütter

Was die Anerkennung angeht: da geben ich Dir Recht, aber es interessiert mich nicht die Bohne.

Mir ist wichtig, wie mein Mann und mein Sohn das, was ich tue anerkennen und nicht, was andere glauben, was ich tue.

Ich kenne Frauen, die wollen mir suggerieren, sie seien "fortschrittlicher" als ich, weil sie einen Tippsen-Job haben, von dem ihnen in Lohnsteuerklasse 5, nach Abzug von Fahrtkosten und Betreuungskosten gerade mal das Geld für ein Friseurbesuch bleibt.

Jedem das seine, aber für den Spaß an der Freud lasse ich mein Kind nicht fremdbetreuen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten