Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Steffi528 am 11.10.2011, 18:15 Uhrzurück

Re: Neues von "meinen" Vulkan auf El Hierro

Auf Island ist das alles wesentlich besser abgecheckt.

Der Tremor, das ist so eine Art Dauerschütteln, wenn Magma oder ander Flüssigkeiten oder Gase sich bewegen hatte gestern gegen 4 Uhr eingesetzt.
Seit dem ist es am Wackeln. Vorausgegangen sind etwa 10.000 Erdstöße von fast gar nicht bis am Samstag der Schlag mit 4,4. Dann war es eine Zeitlang relativ bis halt dieser völlig verrückte Tremor losratterte.

Er ist deutlich im Spektogramm zu sehen.

Nun haben sie eine kleine Ortschaft evakuiert. Sie haben die Sorge, das es sich statt einen recht harmlosen Vulkan wie Stromboli zu einen explosiven Vulkan durch Wassereinfluss kommt. Das wäre der schlimmste Fall.

Eine kleine Eruption hatte es gestern unterm Meer gegeben. Leider hat der Druck deswegen nicht nachgelassen sondern baut sich weiter auf. Die Verformungen sind riesig, bis zu 8 cm in den letzten 2,5 Monaten.

Wie schon gesagt, ich habe da Bekannte auf der Insel und mache mir auch Sorgen.

Auf Island kann man im Normalfall vor jedem Vulkan weg laufen. Auf el Hierro gibt es da ein problem, die Insel ist nur 300 qkm groß und man kann immer noch nicht sagen, wo die Lava genau durchbrechen wird.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten