Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von maleja am 03.12.2005, 18:43 Uhrzurück

Re: Nein...

Nochmals zur Todesstrafe (man wird hier gerne ja als Täterversteher in die Ecke gestellt, wenn man gegen die Todesstrafe ist):
Mir geht es in erster Linie nicht darum, den Täter vor einem möglichen Tod zu beschützen. (Mal abgesehen davon, dass er unschuldig sein sollte. Nehmen wir einmal an, er ist 100% schuld und bereut es auch nicht und würde es vermutlich wieder tun)
Auch ich denke in erster Linie an die Opfer.

ABER, wobei es mir geht ist immernoch die Tatsache, dass ich in einem Rechtsstaat leben möchte. Dies im Momnet tue und hoffe, dass es auch in Zukunft so sein wird. Und REchtsstaat und Todesstrafe vertragen sich nicht.

Und ehrlich, wie oft gibt es diese Urteile, die 100% sicher sind? Denkt Ihr, die Todesurteile, die in USA vollstreckt werden, sind alle hieb- und stichfest? Ich denke mal, nicht einmal ein BRuchteil dessen.
Was aber dagegen unbedingt gesichert sein MUSS, ist, dass solch ein Täter NIE mehr auf freien Fuß kommt. Und darin besteht nach wie vor die große Gefahr.

Und nur darum geht es mir. Mein Mitleid mit Tätern hält sich nämlich sehr in Grenzen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten