Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Leolu am 12.05.2005, 19:27 Uhrzurück

nein, sehe ich nicht so!!!

Und ob viele Juden zumindst ab einem gewissen Zeitpunkt noch eine Chance hatten. Nicht umsonst sind sehr viele Geflohen, wohl kaum nur aus Lust und Laune, sondern weil sie die Gefahr erkannt haben und weil auch offener Haß zu spühren war. Behinderte (dt. Christen) sind nicht davon ausgegangen, daß Ihr Führer sie so mißbrauchen würde. Wer die Gefahr nicht kennt brauch ja auch nicht vor ihr zu flüchten. Sie hatten also keine Wahl, sondern glaubten an Hilfe, die nie kam!!! Aus diesem Grund finde ich es zumindest hinterhältiger. Das eine ist ebenso niederträchtig wie das andere, das habe ich nie bestritten, aber bei Hilflosen, die sich Hilfe erhofft haben, finde ich es dennoch irgendwie schlimmer!!!
Auch habe ich nie behauptet, daß die einen ein größeres Denkmal bräuchten wie die anderen, ich sage nur, daß es ihnen ebenso zusteht!
Und ganz allgemein finde ich, daß Denkmäler überhaupt nichts aussagen, ein lebloser Stein ohne Geschichte bringt uns die Geschichte nicht näher. Keiner, der die Geschichte nicht eh schon kennt, wird nur durch ein paar Steine wissen, wrum es geht!
Aufklärung ja, Erinnern auch, aus der Vergangenheit lernen, in jedem Fall, aber es sind die Schicksale, die uns das Grauen wirklich zeigen und nicht ein paar Steine!
LG
Nina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten