Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Ralph am 21.09.2005, 12:41 Uhrzurück

Nein, das sehe ich völlig anders...

Hi Jessie,

nun, eine Große Koalition würde keine volle legislaturperiode regieren. Darauf wäre sie auch von vornherein nicht angelegt.

Es gibt ein paar grundelegende Projekte wie Rentenreform und -finanzierung, Gesundheitssystem, Finanzreform und Arbeitsmarktbelebung, für die eine Große Koalition geradezu prädestiniert wäre. Nur eine solche Regierung hätte die erforderliche kraftvolle Dynamik, relativ schnell solche Reformen auch durchzusetzen.

In einem gebe ich Dir auf jeden Fall Unrecht: Rund 2/3 der bevölkerung wird durch diese beiden Parteien repräsentiert. Darunter haben die meisten Menschen begriffen, daß Reformen, einschneidende Reformen, unaufschiebbar sind, und vor allem, daß diese Reformen auch weh tun. Die goldenen 60er und 70er kommen nicht wieder. Ich sehe es als Beamter seit 12 Jahren, daß es gehaltsmäßig und auch sozial nur noch bergab geht. Von ein paar Dingen der letzten Zeit abgesehen sehe ich dies auch ein. DAbei betrifft es mich ganz massiv!
WAs ich damit sagen will, ist, daß bei vernünftiger Erklärung die bevölkerung nicht uneinsichtig ist. Und wenn das PArteiengezänk in der regierungsarbeit aufgehört haben wird, dürften auch entsprechende Erklärungen kommen.
Wenn man dann noch die FDP und breite teile der Grünenwähler hinzuzählt, bei denen ja auch die allermeisten die Notwendigkeiten der Staatsreform grundsätzlich einsehen, dann kommen wir auf rund 86-87% grundsätzlicher Zustimmung.

Ob die Große Koalition kommt, wage ich aber zu bezweifeln, ich denke, daß es eher auf Neuwahlen hinausläuft, leider.

Viele Grüße
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten