Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von maleja am 29.09.2005, 21:40 Uhrzurück

Re: neg. Placebo-Effekt und Impfreaktion

Da kann ich Dir ein Gegenbeispiel nennen. Wie Du ja weißt, bin ich eine Impfgegnerin. Aber wir waren nun kürzlich schon 2 mal mit Jakob (fast 3) zur Tetanusimpfung. Er hat beide Male nicht mal mit den Augen gezwinkert, als er gepiekst wurde. Auch danach gab es keine Reaktionen. Außer, dass er einige tage nach der 1. Impfung Quaddeln bekam.
Aber keine Schreiattacken oder ähnliches. Dem hätte ich auch was erzählt, ggg. Lass ich ihn schweren Herzens und mit Megaangst Impfen und er würde dann auch noch reagieren? Nene, das hat er ganz gut gemacht. Auch Leon (fast 8) bekam nun nochmal eine Tetanusimpfung (weil ich sie damals nicht vollständig gemacht habe). Auch bei ihm gab´s überhaupt nichts. Und er weiß ja meine Einstellung zum Impfen.

Grüßle
Silvia

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten