Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von nini+ am 29.09.2005, 21:34 Uhrzurück

neg. Placebo-Effekt und Impfreaktion

Hallo,

kann das auch sein?

Ich habe das Gefühl, dass Kinder impfkritischer Mütter stärker auf Impfungen reagiert haben, als Kinder, deren Mütter die Impfung völlig gelassen sehen und Impfen als etwas völlig normales ansehen.

Nach allem, was ihr unten zum Placebo-Effekt und der Erfüllung der Erwartungen der Umwelt geschrieben habt, könnte das doch sein.

Ich kenne einige Mütter, deren Kinder wirklich heftig auf einzelne Impfungen reagiert haben (Schreiattacken, extrem hohes Fieber etc.)
Oder sind impfkritische Mütter sensibler und verbalisieren die Impfreaktion?

Was denkt ihr darüber?

LG
nine

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten